Historie



Hier zeigen wir ein paar historische Bilddokumente aus der frühen Aufbauphase unseres Vereinsgeländes. Sie stammen aus dem Nachlass unseres früheren Vereinsmitgliedes Uwe Fischer † und zeigen die ersten Ramm- und Baggerarbeiten, die von den Vereinsmitgliedern im Rahmen von Aufbaustunden im Jahr 1966 geleistet wurden.

Zunächst wurden die einzelnen Bootschuppenreihen durch Sportfreunde von Betriebssportgruppen aus verschiedenen Schweriner Betrieben (Geologie, Kraftverkehr, Tiefbau, KGW) in Eigenleistung errichtet und dann nach Fertigstellung an diese übergeben. Mit der Wende wurde aus den einzelnen Betriebssportgruppen dann ein gemeinsamer Verein mit einem gemeinsamen Vereinsgelände und dem Namen Angelverein Heidensee Süd e.V. 

Zwischenzeitlich sind viele Bootschuppen auf die nachfolgenden Generationen oder neue Eigentümer übergegangen. Die Bilder geben wohl nur ansatzweise wieder, wie mühsam die Urbarmachung des Vereinsgeländes, bei nur wenig verfügbarer Technik gewesen sein muss und um wie viel einfacher wir es heute, 50 Jahre später haben, das Erschaffene zu bewahren.

Wenn ihr auch noch Zeitdokumente, Bilder oder interessante Informationen aus den Anfangsjahren des Vereins habt und sie gerne hier veröffentlichen möchtet, meldet euch unter webmaster@avhss.de.

Hier sind einige historische Schrift-Dokumente aus dem Nachlass von Günter Schadewaldt, eines Mitglieds der ersten Stunde der BG VEB Klement-Gottwald-Werk Schwerin des Anglerverbandes der DDR, zu sehen. Sie stellen exemplarisch den Werdegang eines zukünftigen „Bootskojen“-Besitzers dar, von der Antragstellung über die Materialbeschaffung bis zur Ableistung der Aufbaustunden und der abschließenden, feierlichen Übergabe der errichteten Bootschuppen an die neuen Eigentümer. Beachtlich ist der Zeitraum von nur 7 Monaten zwischen Antragstellung und Übergabe der fertigen Bootsschuppen.

Das ist die erste Satzung der neu gegründeten BG VEB Klement-Gottwald-Werk Schwerin.


Bilder aus dem Besitz der Sportfreundin Braukmeier

Bilder aus dem Besitz des Sportfreundes Frank

Bilder aus dem Besitz des Sportfreundes Meinold