Kinderangeln und Sommerfest 2022


Am 25.06.2022 fand nach zweijähriger Pandemiepause wieder ein Kinderangeln im Vorfeld unseres Sommerfestes statt. Um 9:00 Uhr waren die Jüngsten unseres Vereins eingeladen, von unserem Sport- und Umweltwart, dem Spfr. Bernd Hinrichs in die Geheimnisse und Tricks des erfolgreichen Angelns eingewiesen zu werden. Auch wenn nur wenige diesem Ruf folgten, so war es doch für die anwesenden Junganglerinnen und die etwas Älteren ein von Erfolg gekrönter Angelvormittag, der allen großen Spaß gemacht hat.

Ab 13 Uhr startete dann unser diesjähriges Sommerfest, dass ebenfalls nach einer zweijährigen Corona-Pause von vielen mit freudiger Erwartung nun endlich wieder stattfinden konnte. Bei einem knusprigen Grillschwein mit leckerem Sauerkraut sowie dem einen oder anderen kühlen Getränk ließen wir es uns in der wiedererlangten Freiheit gut gehen und gut schmecken. Auch das Wetter meinte es gut mit uns und hat hat uns vor Regen und Gewitterschauern verschont. Nach der Stärkung konnten sich die sportbegeisterten Angelfreunde auch noch bei einem kleinem Casting-Wettbewerb messen und den „Meister im Trockenangeln“ ermitteln. Ein großer Dank gilt allen fleißigen Helfern, die im Vorfeld, während und nach dem Fest mitgeholfen haben, dass das Fest ein voller Erfolg wurde und das alles so reibungslos funktioniert hat.

Ein besonderer Dank geht an unsere Sportfreunde Anngret und Klaus Rüß, die die Organisation und Vorbereitung dieses Sommerfestes übernommen haben und dann zu guter Letzt auf Grund einer Corona-Erkrankung leider selber nicht dran teilnehmen konnten. 

30. Landesdelegiertenkonferenz des LAV in Linstow


Am 18.06.2022 fand im Van der Valk Resort Linstow die 30. Landesdelegiertenkonferenz des Landesanglerverbandes MV wieder nach zweijähriger Pause in Präsenz statt. Als Delegierte des Kreisanglerverbandes Schwerin nahmen aus unserem Verein Anngret Rüß, Klaus-Dieter Rüß und Jörg Zucknik teil. Nach Grußworten des Ministers für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Till Backhaus sowie mehrerer Vertreter  politischer Parteien im Landtag wurden die Tagesordnungspunkte, u.a. Vorstellung der Berichte, Entlastung des Vorstandes sowie der Kassenprüferwahl abgearbeitet. Eine anschließende Stärkung am Buffet gab dann noch Raum für Gespräche und Diskussionen zu den verschiedensten Themen, die die Anglerschaft bewegen.
Ein Dank an die Organisatoren für diese gelungene Veranstaltung und den schönen Tag.

 

Baubeginn-Parkverbot auf dem Vereinsgelände


In der KW21 2022 werden die Bauarbeiten für die Erweiterung unseres Vereinshauses beginnen. Aus diesem Grund ist das Befahren sowie das Parken auf dem Vereinsgelände vor dem Vereinsgebäude ab 23.05.2022 bis auf weiteres untersagt. Die Parkfläche außerhalb des Vereinsgeländes bleibt von der Baumaßnahme unberührt und kann weiterhin genutzt werden.

Ehemaliger Vorsitzender verstorben


Am 04. Mai 2022 ist unser ehemaliges Mitglied und langjähriger Vereinsvorsitzender Heinz Meinold im Alter von 84 Jahren verstorben. Er hat 1990 maßgeblich zur Entstehung des Vereins beigetragen, indem er aus den einzelnen Betriebssportgruppen der Betriebe Kraftverkehr, KGW, Geologie sowie dem Tiefbaukombinat einen gemeinsamen Verein formte, den Angelverein Heidensee Süd e.V. In den Jahren von 1990 bis 2004 führte er den Verein als Vorsitzender und schuf die elementaren Voraussetzungen, die ein Verein nach nun geltendem bundesdeutschen Recht erfüllen musste. Er war auch ein unermüdlicher Kämpfer für die Auflösung der vereinzelt immer noch vorhandenen Zäunen in den Köpfen die sich nur langsam an die neuen Vereinsstrukturen gewöhnen konnten. Wir sprechen der Familie Meinold unser tief empfundenes Mitgefühl aus und werden sein Andenken mit Dankbarkeit in Erinnerung behalten.

Anangeln 2022


Am 14.05.2022 konnten wir nach zweijähriger, Corona bedingter Pause unsere Aktivitäten im Gemeinschaftsangeln wieder aufnehmen. Um 8:00 Uhr trafen sich die eifrigsten Angler unseres Vereins um sich endlich wieder gemeinsam ihrem Hobby zu widmen. Nach drei Stunden waren dann auch der eine oder andere beachtliche Fang im Netz und im Anschluss konnten wir bei bestem Wetter zum gemütlichen Teil bei Bratwurst, Bier und reichlich Anglerlatein übergehen. Fazit dieses schönen Angeltages: die Hoffnung auf Normalität ist auch wieder ins Vereinsleben zurückgekehrt!

Arbeitseinsatz Frühjahr 2022


Am 26.03.2022 führten wir von 9:00 Bis 12:00Uhr unseren diesjährigen Frühjahrs-Arbeitseinsatz durch, um unser Vereinsgelände nach den langen Wintermonaten wieder auf Vordermann zu bringen und auf die neue Saison vorzubereiten. Nach getaner Arbeit konnten wir uns auch endlich wieder über das gemütliche Beisammensein bei Bratwurst und einem kühlen Getränk freuen. Ab diesem Jahr werden auch wieder die Pflichtarbeitsstunden abgerechnet und bei Nichterbringung in Rechnung gestellt. 

Instandsetzung Zaun Block 3/6


In den ersten Monaten des Jahres 2022 haben sich Sportfreunde vom Block 3 und 6 unter Federführung des Sportfreundes Rüdiger Breiholdt daran gemacht, den z.T. sehr maroden Zaun zwischen unserer Anlage und den benachbarten Kleingärten in Eigenregie Instand zusetzen und zu erneuern. Besonderen Dank gilt dabei den Sportfreunden Wolfgang Bittmann, Michael Gust, Lutz Jänicke, Sandro Kuhlmann, Bernd Seichter und Heinz Labbow für ihren Einsatz und ihr Engagement sowie Rüdiger Breiholdt als Initiator und Leiter des Projekts. Der Verein begrüßt es, wenn sich Mitglieder in Eigeninitiative und in Absprache mit dem Vorstand Problemen annehmen und unterstützt diese Vorhaben nach Möglichkeit materiell und organisatorisch.

Hybride Vorstandssitzung


Am 16.02.2022 führte der Vorstand erstmalig in seiner Geschichte ein hybride Vorstandssitzung durch. Das heißt die Sitzung fand in Präsenz im Vereinshaus, sowie auch parallel Online im einem Videokonferenztool statt um den Mitgliedern, die nicht im Vereinshaus dabei sein konnten, die Teilnahme von zu Hause aus zu ermöglichen. Dazu wurde ein gespendeter, ausgedienter LCD-Fernseher im Vereinshaus installiert, der als Monitor für die Online-Teilnehmer dient. Es zeigte sich, dass diese Form der Zusammenkunft als Erweiterung der reinen Online-Sitzung sehr geeignet ist, um den Unwägbarkeiten der Pandemie aus dem Wege zu gehen und die Vorstandsarbeit in gewohnter Form und Intensität durchzuführen.

Stimmenauszählung Briefwahl

Am 28.11.2021 trafen sich der berufene Wahlausschuss, bestehend aus den Sportfreunden Nadine Bittmann, René Fleischhauer und Heinz Labbow sowie Vertreter des Vorstandes zur Auszählung der bis zum 27.11.2021 24:00 Uhr eingegangenen Briefwahlstimmen.

Es sind 110 Wahlumschläge eingegangen, somit beträgt die Wahlbeteiligung 62,5%. Folgende Stimmenanteile wurden ausgezählt:

Stimmen-Diagramme_komplett

Alle neu gewählten Vorstandsmitglieder haben die Wahl angenommen.

Allen an der Vorbereitung und Durchführung/Auszählung der Wahl Beteiligten wird nochmals für die geleistete, ehrenamtliche Arbeit im Sinne des Vereins gedankt!