• Zaunsanierung abgeschlossen

    In der Modernisierung unserer Vereinsanlage ist eine weitere Etappe abgeschlossen. Mitte August begannen die Arbeiten zur grundlegenden Erneuerung unseres Zauns, der nach gut 50 Jahren Standzeit schon ziemlich marode geworden war und nicht mehr die Sicherheit des Vereinsgeländes gewährleisten konnte. Am 11.10.2018 wurden nun die letzten Zaunfelder verschraubt und die Arbeiten am Zaun beendet. Der Zaun besteht aus Doppelstabmatten mit einer Pulverbeschichtung… natürlich in der Farbe RAL 6005. Ebenso die neuen Tore an den Blöcken 4/5, 8/10 und 9. Zusammen mit unserer neuen Schließanlage wird er wesentlich zur Verbesserung der Sicherheit auf unserem Vereinsgelände beitragen. Die gegenwärtig noch vorhandenen Türgriffe werden zeitnah gegen eine Lösung mit starren Türknaufen ersetzt, so dass die Tore zukünftig nur noch mit den Schlüsseln geöffnet werden können und es nicht mehr möglich ist, die Tore unverschlossen zu lassen. Alle Vereinsmitglieder sind aufgerufen, den Verschluss des Vereinsgeländes durch ihr Handeln aktiv zu unterstützen, es geht um den Schutz unserer Sachwerte.

    Gleichzeitig möchten wir darauf hinweisen, dass es untersagt ist, Fahrräder oder sonstige Gegenstände an den Zaun zu lehnen oder dort anzuschließen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dadurch die Pulverbeschichtung beschädigt wird und der Zaun dann an diesen Stellen anfängt zu rosten ist sehr hoch und wir möchten uns doch möglichst lange an unserer Investition erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.